Arbeitgeber Zürich VZH 

VZH-Information: "Beachtenswertes zu Teilzeitanstellungen"  

Mittwoch, 30. März 2022, 8:15 bis ca. 9:30 Uhr, Glockenhaus, Mehrzweckhalle, Sihlstrasse 33, 8001 Zürich

Nach einer Einführung in die verschiedenen Formen der Teilzeitarbeit und deren Unterschiede werden typische Problembereiche beleuchtet und mögliche Lösungen aufzeigt. Dazu gehört die Mehrfachbeschäftigung ebenso wie die Lohnfortzahlung bei Krankheit/Unfall. Besondere Aufmerksamkeit verdient sodann die Lohnzahlung bei flexiblen Arbeitszeitmodellen mit kapazitätsorientierter variabler Arbeitszeit, die ggf. starken Schwankungen unterliegen kann. Schliesslich stellen sich auch verschiedene Fragen hinsichtlich des Umgangs mit Überzeit. Besteht beispielsweise ein Anspruch auf Gleichbehandlung mit Vollzeitmitarbeitenden? 

Je nach epidemiologischer Lage behalten wir uns vor, den Anlass online durchzuführen. 

Zielpublikum
Personal- und Führungsverantwortliche

Referenten
Monika McQuillen, Partner, Rechtsanwältin, LL.M, Fachanwältin Arbeitsrecht SAV und Mediatorin SAV/SKWM bei Lustenberger Rechtsanwälte KLG, Zürich.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme steht Mitgliedern von Arbeitgeber Zürich VZH und der Zürcher Handelskammer offen und ist kostenlos.

Teilnehmerzahl
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt und Ihre Anmeldung ist verbindlich.

Der Anlass wird gemäss den zu diesem Zeitpunkt geltenden Covid-Bestimmungen durchgeführt.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier