Zürcher Wirtschaft sichtbar machen

Pfizer über den Covid-19 Impfstoff hinaus -
Forschungsfokus und die Bedeutung des Standorts Zürich

Mittwoch, 8. September 2021, 9.00 - 10.00 Uhr, online via Zoom

Spricht man aktuell über Pfizer, dann zumeist im Zusammenhang mit der Pandemie und dem gemeinsam mit BioNTech entwickelten mRNA-Impfstoff gegen Covid-19. Pfizer hat aber andere Forschungsprojekte weiterverfolgt und forscht an potentiellen Therapieansätzen für genetische Erkrankungen, neuartigen Krebsbehandlungen und weiteren durch Impfung vermeidbaren Krankheiten.

Erfahren Sie im Rahmen der Online-Serie "Zürcher Wirtschaft sichtbar machen" mehr über Pfizer am Beispiel der Gentherapie-Forschung. 

Datum
Mittwoch, 8. September 2021, 9.00 - 10.00 Uhr 
Online via Zoom (Einwahldaten werden nach der Anmeldung bekannt gegeben)

Begrüssung und Moderation
Dr. Regine Sauter, Direktorin, Zürcher Handelskammer

Es referieren
Sabine Bruckner, Geschäftsführerin Pfizer AG
"Einführung - Pfizer AG und der Standort Zürich"

Rea Lal, Leitung Geschäftsbereich Seltene Krankheiten
"Pfizers Forschungsansatz in der Gentherapie und die klinische Forschung von Pfizer im Kanton Zürich"

Die Teilnahme ist für ZHK-Mitglieder kostenlos (für Nicht-Mitglieder CHF 30.00).

Anmeldeschluss
Dienstag, 7. September 2021, 12.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine spannende Diskussion.

Herzlich 

Ihre Zürcher Handelskammer