Zürcher Wirtschaft sichtbar machen

HeiQ, Differentiate.Innovate

Donnerstag, 29. April 2021, 11.00 - 11.45 Uhr, online via Zoom

Das in Schlieren ansässige Jungunternehmen HeiQ hat sich als führend im Bereich Textiltechnologie etabliert. Gestartet als ETH-Spin-off hat es sich zur treibenden Kraft im Bereich Inhaltsstoffe und Materialinnovationen entwickelt und ist heute an der Londoner Börse kotiert. HeiQ Viroblock ist derzeit eine der vertrauenswürdigsten Textilschutztechnologien und hat auch durch den Swiss Technology Award 2020 eine breite Aufmerksamkeit auf sich gelenkt.

Die nachhaltig antivirale Behandlung mit der Fähigkeit, jedes Material innerhalb von Minuten antiviral zu machen, wurde bereits von 150 Marken weltweit implementiert.

Carlo Centonze, CEO von HeiQ, referiert in der dritten Ausgabe der Online-Serie "Zürcher Wirtschaft sichtbar machen" über den Weg des Start-Ups zu einem der Marktführer sowie über Innovation durch Zusammenarbeit mit den Kunden. 

Datum
Donnerstag, 29. April, 11.00 – 11.45 Uhr
Online via Zoom
(Einwahldaten werden nach der Anmeldung bekannt gegeben)

Begrüssung und Moderation
Stephan Laug, Leiter Kommunikation und Events, Zürcher Handelskammer

Es referiert
Carlo Centonze, CEO HeiQ

Die Teilnehmerzahl am Online-Event ist auf 30 Personen beschränkt. Anmeldungen werden in ihrer Reihenfolge berücksichtigt.
Die Teilnahme ist für ZHK-Mitglieder und Medienschaffende kostenlos (für Nicht-Mitglieder CHF 30.00).

Anmeldeschluss
Mittwoch, 28. April 2021, 12.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine spannende Diskussion.

Herzlich
Ihre Zürcher Handelskammer